Feuerwehr-Einsatz Kompostieranlage Aham

Feuerwehr Schonstett: Unfall Kompostieranlage 17.4.14

Die Freiwillige Feuerwehr Schonstett wurde zusammen mit der Feuerwehr Aham zu einem Verkehrsunfall auf Höhe der Kompostieranlage gerufen. Zwei PKW, besetzt mit insgesamt drei Personen waren dort zusammengestoßen.


Der Rettungsdienst wurde von den Schonstettern bei der Versorgung einer verletzten Frau unterstützt und der Brandschutz sichergestellt.

Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Eine am Unfall beteiligte Jugendliche begab sich noch vor Ankunft der Schonstetter Feuerwehr weiter in ein nahegelegenes Schwimmbad. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sie unter Schock stand, wurde sie dort aufgesucht: Es war alles in Orndung, sie konnte ihren Badebesuch fortsetzten.

drucken nach oben