Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Halfing (Halfing, Höslwang und Schonstett) im Landkreis Rosenheim  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@halfing.de  |  Online: http://www.halfing.de

Eichenprozessionsspinner

im südlichen Landkreis Rosenheim kommt es derzeit zu einem teils starken Befall durch den Eichenprozessionsspinner.

Hierbei handelt es sich um eine heimische Schmetterlingsart, die überwiegend in Eichen vorzufinden ist.

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners können im Hinblick auf mögliche Gesundheitsgefährdungen für Menschen

als auch aus forstwirtschaftlicher Sicht problematisch sein.

Sie besitzen sehr feine Brennhaare. Diese brechen sehr leicht und werden bei entsprechender Wetterlage durch Luftströmungen

über weite Strecken getragen. Häufig kommt es nach einem Kontakt mit den Brennhaaren zu Symptomen an der Haut, die mit Rötungen

und einem teils starken, mehrere Tage andauernden Juckreiz einhergehen. Selte­ner kommt es zu Reizungen der Schleimhäute der Atemwege (Husten, Bronchitis, Asthma) und Augen (Rötung, Juckreiz, etc.).

Besonderes Augenmerk sollte auf die Früherkennung  gesetzt werden, um die Raupen vor der Bildung der gefährlichen Brennhärchen (im Zeitraum Mai / Juni) in potenziell gefährdeten Bereichen behandeln zu können.

Die  Kontrolle vor Ort sowie die Koordination von Bekämpfungsmaßnahmen liegen bei den jeweiligen Baumbesitzern bzw. Grundstückseigentümern.

Die unten angeführte Broschüre des Umweltbundesamtes informiert Sie umfassend über die Problematik sowie mögliche Vorgehensweisen,

insbesondere die nach aktuellem Kenntnisstand zur Verfügung stehenden chemischen und biologischen Möglichkeiten der Bekämpfung sowie Alternativen dazu.

Im Landratsamt stehen Ihnen als Ansprechpartner für eine Beratung die Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege sowie in medizinischen Fragen das staatliche Gesundheitsamt zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie einen Ansprechpartner unter 08031 392 6432 und 08031 392 6425.

Da wir häufig auf Außenterminen unterwegs sind, bitten wir zur schnellen Terminvereinbarung darum, unsere E-Mail Adresse: gartenkultur@lra-rosenheim.de zu nutzen.

drucken nach oben

Gemeinde Schonstett

Hauptstraße 1
83137 Schonstett
Tel.: 08055 655
Fax: 08055 8547
E-Mail: gemeinde@schonstett.de


 

Öffnungszeiten der Gemeinde Schonstett

Mo 08:00 - 12:00
Di 08:00 - 12:00
Mi ganztägig geschlossen
Do

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Fr 08:00 - 12:00

 

Mit der Maus ins Rathaus

 

Hier finden Sie Formulare und viele weitere Informationen rund um die Uhr.